Sich selber die Faust in den Arsch gestecktHätte ich nicht gerade gesehen, wie sie sich selbst die Faust in den Arsch gesteckt hat, dann würde ich das glatt für eine klassische Übertreibung halten. Aber Freunde des guten Faustficks schnallt Euch an, diese wunderschöne Zuckerschnute nimmt ein wenig Gleitcreme und steckt sich die Faust tief hintenrum in ihr enges Arschloch, dass sich als verdammt dehnbar entpuppt. Es ist wunderbar, einen Solo Faustfick habe ich ja schon öfters mal als Gratisporno im Netz gefunden, aber dann auch noch Fisting anal, das ist wirklich die Krönung und eine absolute Meisterleistung, da ziehe ich meinen Hut.

Für später merken